Bei Bedarf ist es möglich, die Bewegung und das Heizen des Druckers manuell zu steuern.

1  

Öffnen Sie das Menü manuelle Steuerung, indem Sie die manuelle Steuerung-Taste (1) drücken.

 

2

 

Verwenden Sie die Pfeile (1), um den Druckkopf in dem Arbeitsbereich zu bewegen.

 

Drücken Sie die Home-Taste in der Mitte (1), um alle Achsen in ihre „Home“-Position (Null) zu bringen.

 

Bewegen Sie das Druckbett mit den Z-Achsenpfeilen (2) nach oben und unten.

 

Extrudieren oder zurückziehen des Filaments mit den Druckkopf-Kontrollpfeilen (3). (Beachten Sie, dass diese Schaltflächen deaktiviert werden, wenn die Druckkopftemperatur (5) niedriger als die Zieltemperatur ist (6))

Starten Sie das manuelle Heizen mit den

Temperaturen (5 und 6). Wenn das manuelle Heizen gestartet wird (der Drucker hält oder erreicht eine bestimmte Temperatur), hat die Taste
eine rote Umrandung. Wenn kein manuelles Heizen aktiviert ist, ist die Umrandung grün.

 

 

3

 

Stellen Sie die Zieltemperatur ein, indem Sie den Abwärtspfeil (1) und den Pfeil nach oben (4) drücken.

 

Um die Zieltemperatur zu bestätigen und mit dem Heizen zu beginnen, drücken Sie die Bestätigungs-Taste (7).

 

Der Status des Heizreglers wird auf dem Display (6) angezeigt, das IDLE beim Nichterhitzen anzeigt, und HEATING beim Heizen.

Darüber hinaus ist die Beleuchtung im Drucker weiß, wenn die Heizungssteuerung ausgeschaltet und lila ist, wenn die Steuerung eingeschaltet ist.

Um das Heizen zu stoppen, gehen Sie entweder zurück zum Hauptmenü, oder reduzieren Sie die Zieltemperatur (3) unter 30 oC (es wird „—“ angezeigt) und klicken Sie auf Bestätigen (7)

 

Drücken Sie die Zurück-Taste (5), um zum Menü manuelle Steuerung zurückzukehren.

Drücken Sie die Zurück-Taste (5), erneut, um in das Hauptmenü zu gehen.