1. WiFi-Konfiguration für den Drucker

Bevor Sie Ihren Drucker auch über WiFi ansprechen können, muss dieser zunächst konfiguriert werden. Klicken Sie dazu auf das Zahnrad in der oberen Leiste. Es öffnet sich folgendes Fenster.

Geben Sie hier den Namen Ihres Netzwerks und Ihr Netzwerkpasswort ein. Zusätzlich können Sie hier einen Namen für den Drucker angeben, über den dann der Drucker im Netzwerk sichtbar ist. Haben Sie alle Eingaben getätigt, dann erstellen Sie über den Button WiFi-Config.cir -> USB die Konfigurationsdatei für den Drucker. Diese befindet sich anschließend auf dem Desktop (wifi_config.cir). Speichern Sie diese Datei auf einem leeren USB-Stick.

Konfigurieren des Druckers:

Nachdem die Konfigurationsdatei „wifi_config.cir“ erzeugt wurde, legen Sie sie im Stammverzeichnis eines USB-Sticks ab und führen Sie die folgenden Schritte am Drucker aus:

1.                 Drucker einschalten
2.                 USB-Stick in den Drucker stecken. BEACHTE: Der USB-Stick muss folgendes Format haben FAT32.
3.                 Öffnen Sie das Einstellungsmenü
4.                 Wählen Sie Netzwerkeinstellungen aus.
5.                 Wählen Sie neu konfigurieren aus.

Bei Erfolg erscheint eine Bestätigungsmeldung „Wi-Fi konfiguriert“ auf dem Bildschirm. An diesem Punkt wird der Drucker mit dem ausgewählten Netzwerk verbunden und der Druckername wird auf dem LCD des Druckers angezeigt.