1. Zum Einstellen von Belichtungszeit, Bildrate und Pixeltakt wird das Programm Ueye Cockpit gestartet und die gewünschte Kamera ausgewählt (siehe Abschnitt 4.d.i).
  2. Im obigen Menü wird das Symbol „Eigenschaften“ ausgewählt. Der Reiter „Kamera“ wird ausgewählt. Dort gibt es die Parameter „Pixeltakt“, „Bildrate“ und „Belichtungszeit“.

    Stellen Sie den Pixeltakt so hoch wie möglich ein, ohne das Failure-Meldungen angezeigt werden. Dabei ist der Pixeltakt abhängig von der verwendeten Kamera (Herzzahl). Je höher der Pixeltakt ist, desto höher wird auch die Bildrate. Aktivieren Sie im Abschnitt „Bildrate“ unbedingt den Haken „Halten“, um diese Einstellung dauerhaft beizubehalten.

    Der Parameter Belichtungszeit hat Einfluss auf die Schärfe des Einzelbildes. Als optimaler Bereich sind 4-7ms anzusehen. Hierüber lässt sich die Helligkeit des Bildes bei gleichzeitiger Schärfe des Einzelbildes beeinflussen.

    Auch hier bitte den Haken „Halten“ aktivieren.

  3. Zuletzt werden die Änderungen der Parameter in der entsprechenden Datei abgespeichert. Dazu wählt man den Menüpunkt: Datei -> Parameter speichern -> In Datei und wählt den folgenden Pfad aus: ./GPM_V7/GPSystem/INI.

    Die Datei  für die erste Kamera lautet

    Config_Highspeed_UEYE_1.ini (Kamera 1)

    Danach sind die Änderungen im GPManager wirksam. Der GP Manager muss neugestartet werden. Falls mehrere Kameras verwendet werden, müssen die obigen Punkte für jede Kamera einzeln durchgeführt werden.