Nach dem Neustart wird die DatenbankSQL.exe ausgeführt. Diese Datei liegt im C:\GPM_V7 Ordner. Häufig kommt es vor, dass der Computer Windows Updates installiert. In diesem Fall kann es sein, dass der Computer mehrmals neu startet. In einigen Fällen führt dies dazu, dass die Datei DatbenbankSQL.exe nicht ausgeführt wird.

Außerdem wird die Datei nur für den aktuellen Benutzer hinterlegt. Loggen Sie sich deshalb nach dem Neustart mit dem gleichen Benutzer ein, mit dem Sie das Setup gestartet haben.

Fehlerbehebung

  • Öffnen Sie den Ordner C:\GPM_V7\ und führen Sie die exe erneut aus.
  • Kontrollieren Sie, ob im Ordner .\GpData\ eine ldf und eine GpBank.mdf Datei liegen.
  • Fehlen die beiden Dateien, können Sie die Dateien aus dem Ordner .\GpTools\Datenbank_leer_fuer_Express2014\ nach .\GpData
  • Stellen Sie sicher, dass die GpBank.ldf und GpBank.mdf auch in der Instanz eingehängt sind. Führen Sie dafür folgenden Befehl aus (ggf. müssen Sie die Pfadangaben anpassen).
    Starten Sie eine Eingabeaufforderung als Administrator. Drücken Sie die Windows-Taste und geben sie „cmd“ ein. Machen Sie anschließend einen Rechtsklick auf „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“ aus.
    In der Eingabeaufforderung geben Sie folgendes ein:

     sqlcmd -E -S (local)\GEBIOMV7

    Jetzt sollten Sie sich mit der SQL Instanz verbunden haben. Dies können Sie daran erkennen, dass links „1 >“
    Geben Sie folgende Zeilen ein. Nach jeder Zeile bestätigen Sie die Eingabe mit Enter. Die Pfade in der ersten Zeile müssen Sie gegebenenfalls anpassen.

     exec sp_attach_db'GpBank','C:\GPM_V7\GpData\GpBank.mdf','C:\GPM_V7\GpData\GpBank.ldf'
     go
     exit
  • Damit ist die Datenbank eingebunden und der GP Manager funktionsfähig.