Damit bis zu vier USB-Kameras angesteuert werden können, sind die Hardwarevoraussetzungen des Computers von enormer Bedeutung.

Da gerade Computereigenschaften sehr schnelllebig sind, sind die hier aufgelisteten Voraussetzungen als Minimalempfehlung für den Einsatz von der Software „GP VideoSupport“ mit dem Einsatz von USB – Kameras zu verstehen (Stand August 2015).

Grundsätzlich empfehlen wir einen Desktop-PC als Arbeitsstation zur Videoanalyse.

CPU / Prozessor Intel Core I7 – 3770K mit 4x 3,5 GHZ
Arbeitsspeicher 8192MB DDR
Festplatten 1000 GB
Grafik 1024 MB Geforce GTX 650
USB USB 3.0
Netzwerk 10/100/1000Mbit Lan, DSL fähig

 

Um mehrere USB-Kameras an den Computer anzuschließen, sind separate USB-Karten notwendig. Ein Schaubild soll den Unterschied zwischen integrierten und separaten USB-Karten erklären: