Stellen Sie sicher, dass Sie den SSL-Patch installiert haben.

Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Konto der Empfang für POP3/IMAP aktiviert ist. Web.de hat verbietet als Standardeinstellung den Abruf der Emails über POP3/IMAP. Loggen Sie sich hierzu in Ihr Web.de Konto über die Web.de Homepage ein. Klicken Sie anschließend auf „Posteingang“ -> „Einstellungen“ -> „POP3/IMAP Abruf“ -> „E-Mails per externem Programm (Outlook, Thunderbird) versenden und empfangen“ (Stand: 07.01.2016).

Web.de ruft in den Standardeinstellungen nur den „Freunde und Bekannt“ über POP ab. Fügen Sie entweder die Absenderadresse zu dem Web.de Adressbuch hinzu, oder wählen Sie „Posteingang“ -> „Ordnerübersicht“ -> Fahren Sie mit der Maus über den Ordner „Unbekannt“, klicken Sie auf den Schraubenschlüssel der rechts erscheint und setzen Sie den Haken bei „E-Mails in diesem Ordner über POP3 abholen“, anschließend werden die Email auch über POP abgerufen (Stand: 07.01.2016).