Scanner – GP LaserScan – Support

Wenn der Scan von einem Trittschaum zu einem schlechten Ergebnis führt könnten folgende Gründe eine Rolle spielen:

  1. Der Trittschaum ist einfach zu schlecht
  2. Der Trittschaum ist blau

Lösung:

  1. Bitte machen sie einen neuen Trittschaum oder versuchen sie den vorhandenen brauchbar zu machen.
  2. Bitte nehmen sie einen rosa Trittschaum (diese werden problemlos erkannt)Blauer_Trittschaum

Es gibt insgesamt drei verschiedene 3D Scanner. Die 3D Scanner können am einfachsten anhand des Gehäuses unterschieden werden.

  • 3D Scanner F
  • 3D Scanner 
  • 3D Scanner C (compact)

Der 3D Scanner F ist das aktuelle Modell der 3D Scanner. Die obere Seite des Gehäuses besteht aus einer durchgehenden Glasplatte. Das Gehäuse ist blau.

GP-LaserScan-3D-f_neues_Layout

Abbildung 1: 3D Scanner F

Der 3D Scanner und der 3D Scanner C besitzen beide ein silbernes Gehäuse. Unterscheiden kann man die beiden Scanner am Gehäuse, der Rahmen des 3D Scanners besteht aus vierkant Aluminiumprofilen, die an den Enden mit schwarzen Plastikkappen verschlossen sind. Das Gehäuse des 3D Scanner C besteht von außen nur aus Platten.

3D Scanner Prospekt

Abbildung 2: 3D Scanner

3D Scanner C small

Abbildung 3: 3D Scanner C

Die beiden Scanner können auch anhand der Seriennummer unterschieden werden.

  • 3D Scanner: Die Seriennummer endet mit einer Zahl (siehe Abbildung 4, die letzten 5 Ziffern unterscheiden sich je nach Scanner)
  • 3D Scanner C: Die Seriennummer endet mit „C“ (siehe Abbildung 5, die letzten 5 Ziffern vor dem C sind variabel)
3D_Scanner_Anschlüsse_Seriennummer_markiert

Abbildung 4: Seriennummer des „3D Scanner“

3D_Scanner_Compact_Anschlüsse_Seriennummer_markiert

Abbildung 5: Seriennummer des „3D Scanner C“

Load More

Fehlerbeschreibung

Beim Versuch einen 3D Scan zu erstellen erscheint der Fehlercode „Code1“.

Fehlerursachen

Der Fehler deutet auf einen Defekten 3D Laserscanner F hin.

Fehlerbehebung

  • Versuchen Sie ob der Scanner an einem schnelleren Computer auch den Fehler ausgibt. Der Computer sollte mindestens ein Intel Core i5 oder besser sein.
  • Tritt der Fehler immer noch auf, dann ist der Scanner sehr wahrscheinlich defekt. Kontaktieren Sie in diesem Fall den GeBioM mbH Support.

Fehlerbeschreibung

Der Versuch eine 3D Messung mit dem GP Manager zu erstellen scheitert. Es wird der Fehler angezeigt, dass der 3D Laserscanner F nicht initialisiert werden kann.

Versucht man den Scanner mit der LSR Software zu nutzen, dann startet die LSR Software nicht.

Fehlerursachen

Dieser Fehler tritt auf, wenn zusätzlich zum 3D Scanner ein Bluetooth Gerät angeschlossen ist (z.B. MultiSens Bluetooth) und die LSR Software älter ist als Version 2.5.5.

Fehlerbehebung

  • Laden und installieren Sie den aktuellen Treiber Des 3D Scanners von unserer Homepage herunter:
    LSR 3D Foot Scan V2
    LSR 3D Foot Scan V2

    LSR 3D Foot Scan V2.5.7.6.exe
    Version: 5.7.6

    112.8 MiB
    58 Downloads
    Details
    LSR 3D Foot Scan V2
    LSR 3D Foot Scan V2

    LSR 3D Foot Scan V2.5.5.exe
    Version: 5.5

    112.8 MiB
    246 Downloads
    Details
    ManualExposure
    ManualExposure

    ManualExposure.ini

    1.5 KiB
    398 Downloads
    Details
  • Nutzen Sie eine MultiSens Bluetooth Druckmessplatte, dann starten Sie den GP Manager und machen Sie eine Druckmessung. Der GP Manager sollte jetzt der Druckmessplatte einen COM-Port zuweisen.
  • Anschließend sollte der 3D Scan wieder funktionieren. Hat dies nicht geholfen, kontaktieren Sie den GeBioM mbH Support.

 

Fehlerbeschreibung

  • Nach dem Update von Windows 10 auf 1803 schlägt die Verbindung mit dem SQL Server fehl.
  • Der LaserScan 3D f scheitert während des Scans bei der Verbindung

Fehlerursache

Der GP Manager wird von einer Netzwerkfreigabe gestartet. Zum Beispiel von einem Netzlaufwerk oder einem Server. Der Server selbst unterstützt nur das Samba Protokoll in Version 1.X.

Microsoft hat ältere Versionen des Samba Protokolls als unsicher eingestuft. Damit hieraus keine Sicherheitsrisiken entstehen scheint es so zu sein, dass Programme die von einem Netzlaufwerk mit älteren Versionen gestartet wurden keinen Zugriff auf das Netzwerk bekommen.

Fehlerbehebung

Zuerst sollte man eine PowerShell mit Administratorrechten ausführen. Dazu öffnet man das Startmenü und gibt „PowerShell“ ein. Anschließend kann man mit einem Rechtsklick auf die PowerShell die Option „Als Administrator ausführen“.

In der PowerShell kann man anschließend den Befehl „Get-SmbConnection“ ausführen. Dieser gibt einem von allen verbunden Netzlaufwerken die Samba Version (Dialect) an. Sollte die Freigabe des GP Managers eine Version von 1.X haben, so tritt der Fehler auf.

Um den Fehler zu beheben gehen Sie wie folgt vor:

  1. Aktualisieren Sie Ihren Server, damit dieser eine aktuellere Version des Samba Protokolls unterstützt oder:
  2. Kopieren Sie den GP Manager vom Server auf den lokalen Computer (Den Computer mit Windows 10 (1803)).

Load More