Die Option befindet sich hier:

…GpSystem\GPSystem_ihr_Einzelplatz
praxis.ini

B_CloseOnWeiter = ja/nein

Die Bezeichnung wird ab Version 7.02.04 in folgender Datei angegeben:

…GpSystem\INI
DE-DE.ini

ZSUMME = Hier steht dann die Bezeichnung für den Qualitätsaufschlag im Ausdruck

Bilder lassen sich über den Einlageneditor in GP Filiale hinterlegen bzw. ändern.

Für jedes eingefügte Bild, generiert die Software ein zusätzliches Vorschaubild.

Wird das geänderte Bild nicht angezeigt, wurde das alte Vorschaubild nicht gelöscht. Um den Fehler zu beheben und das alte Vorschaubild zu löschen, muss man in dem ensprechenden Ordner:

Einlagen + Zusätze  = GpSystem\BMP\PRAXIS
Bezüge = GpSystem\BMP\PRAXIS\BEZUG
Material = GpSystem\BMP\Praxis\Material

das entsprechende Vorschaubild entfernen. Vorschaubilder unterscheiden sich durch den Anhang im Dateinamen.

Beispiel:

08.99.99.0008.bmp ist das Original und 08.99.99.0008_64.bmp das Vorschaubild

Im Programmordner des GP Manager (…GPM_V7\GPSystem\INI) befindet sich die Datei Artikel.ini

Diese Datei bearbeiten Sie aktuell normalerweise mit Hilfe des Editors. Sie kann aber auch manuell also per Doppelklick geöffnet und editiert werden.

Ab besten vorher eine Sicherung der Datei anlegen!

In der Datei stehen die Einlagen in einer bestimmten Reihenfolge.

 

[ART_1]
T_Artikelnr = 1234-07
I_Gruppe = 1

[ART_2]
T_Artikelnr = 1234-08
I_Gruppe = 1

[ART_3]
T_Artikelnr = 1234-09
I_Gruppe = 2

 

Die Zuordnung zu einer Gruppe geschieht über den Parameter I_Gruppe =

Soll die Reihenfolge in Gruppe 1 geändert werden geht das so:

 

[ART_2]
T_Artikelnr = 1234-07
I_Gruppe = 1

[ART_1]
T_Artikelnr = 1234-08
I_Gruppe = 1

[ART_3]
T_Artikelnr = 1234-09
I_Gruppe = 2

 

Jetzt steht Einlage 1234-08 vor Einlage 1234-7

Fehlerbeschreibung

Nach dem Klick auf den „Live“ Button wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

GeBioM VideoSupport
FAILED(hr = DXGetErrorString(hr)) in pMediaControl->Run()

DXGetErrorDescription(hr)

Fehlerursache

Der Pfad in den Sets ist existiert nicht oder kann nicht geschrieben werden.

Fehlerbehebung

Klicken Sie auf „Sets ..“

Passen Sie im folgenden Dialog den Pfad an. Der Button „..“ öffnet einen Dialog in dem Sie einen anderen Pfad wählen können.

Über einen Rechtsklick auf das GP Manager Symbol (Desktop) und einen Rechtsklick, können Sie in das Stammverzeichnis des GP Managers gelangen.

 

Die Festbeträge sind in der Datei hmv.ini mit Bruttopreisen hinterlegt.

Sie befindet sich in: GPSystem\INI\hmv.ini

Die Preise können individuell angepasst oder durch die aktuelle Version ausgetauscht werden.

Preise für einen Mehrwertsteuersatz von 5 % befinden sich in HMV_2020_5_Prozent_MwSt.ini und können per copy and paste die vorhandenen Preise in der hmv.ini ersetzen. Die kalkulierten Preise sollten entsprechend angepasst werden.

Die aktuelle Version befindet sich in unserem Downloadordner unter Downloads\Software\GPFiliale: [wpfilebase tag=browser id=232 /]

 

Über einen Rechtsklick auf das GP Manager Symbol (Desktop) und einen Rechtsklick, können Sie in das Stammverzeichnis des GP Managers gelangen.

 

Fehlerbeschreibung

Wenn ein Nutzer ohne Administratorrechte den GP Manager startet, ist die Verbindung langsam. Der GP Manager braucht für die Suche evtl. mehrere Minuten. Ist der Benutzer als Administrator bzw. Domänen-Administrator angemeldet reagiert der GP Manager normal schnell.

Fehlerursache

Windows 10 cached Dateien aus dem Netzwerk. Leider scheint es so zu sein, dass in einigen Konfigurationen die Rechte für den Dateispeicherort nicht richtig gesetzt sind. Dies kann nachvollzogen werden, wenn man den Process Monitor von Microsoft nutzt und den GpManager.exe Prozess überwachen lässt (https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/procmon).

Fehlerbehebung

Am einfachsten ist es in der Registrierung den Cache für Netzwerk-Shares zu deaktivieren. Hier ist ein Zusammenfassung und ein Link zu dem Artikel von Microsoft:

In der Registrierung kann man drei DWORD Werte anlegen unter dem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Lanmanworkstation\Parameters

Laut des Artikels sollte man diese bei Problemen in folgender Reihenfolge deaktivieren:

  1. Directory cache, by setting DirectoryCacheLifetime to ZERO.
  2. File Not Found cache, by setting FileNotFoundCacheLifetime to ZERO.
  3. File information cache, by setting FileInfoCacheLifetime to ZERO.

https://docs.microsoft.com/en-us/previous-versions/windows/it-pro/windows-7/ff686200(v=ws.10)

Ein Patch für die Registrierung kann hier heruntergeladen werden: https://gpsupport.de/download/Software/GP%20Manager%20Installation/Windows-Langsame-Suche-Registry-Datei.zip

Bitte öfnnen Sie die praxis.ini in folgendem Ordner:

\GPM_V7\GPSystem\GpSystem_Filiale…

[SCHUHTYPEN]
I_Preselection = 2
B_Use_MINIICON = FALSE
I_DimBMP = 100
T_1 = Slipper/Pumps
T_2 = Bequemschuh
T_3 = Finn Comfort
T_4 = SportSchuhe
T_5 = Arbeitsschuh
T_6 = Sicherheitsschuhe ESD
FILE_1 = pumps
FILE_2 = bequem
FILE_3 = finn
FILE_4 = sport
FILE_5 = Arbeit
FILE_6 = antistatisch

Über T_1 lässt sich eine Bezeichnung für einen Schuh festlegen. Soll auch ein Bild für diese Bezeichnung erscheinen, muss der Verweis auf eine Bilddatei über File_1 hinterlegt werden. Das entsprechnde Bild muss hier als jpg Datei hinterlegt sein:
\GPM_V7\GPSystem\BMP\Schuhtyp
Die Dimensionen der Datei müssen Quadratisch sein. z.B.: 100 Px * 100Px
Größer als 200*200 lohnt sich nicht, da das Bild eh nur sehr klein angezeigt wird.