Fehlerbeschreibung

Die Fräse selbst hat Strom, aber der Computer der Fräse lässt sich nicht einschalten. Wird der Schalter zum einschalten betätigt passiert nichts.

Fehlerursache

Bei älteren Fräsen kommt es vor, dass der Schalter zum Einschalten des Computers defekt ist.

Fehlerbehebung

  1. Stellen Sie zuerst sicher, dass der Computer der Fräse wirklich nicht eingeschaltet ist.
  2. Achten Sie auf die beiden LEDs neben den USB-Ports an der Front der Fräse. Die eine LED zeigt an, ob der Computer der Fräse eingeschaltet ist, die zweite zeigt an, ob die Festplatte des Computers arbeitet. Die LEDs sollten nicht leuchten.
  3. Leuchtet eine er LEDs, ist der Computer eingeschaltet. Kontaktieren Sie in diesem Fall den GeBioM Support.
  4. Schalten Sie den Computer ein achten Sie dabei darauf, ob die LEDs aufleuchten. Wenn Die LEDs nicht aufleuchten ist wahrscheinlich der Schalter defekt.
  5. Bauen Sie den Schalter aus, indem Sie ein stabiles, flaches Werkzeug (kleiner Schraubendreher, Spachtel, etc.) von oben zwischen Schalter und Gehäuse der Fräse ansetzen. Hebeln Sie den Schalter vorsichtig aus dem Gehäuse. Wenn der Schalter ein Stück herausgedrückt wurde, können Sie auch unten ansetzen.
  6. Haben Sie den Schalter aus dem Gehäuse entfernt, sollten Sie zwei Kabel sehen, die am Schalter befestigt sind. An den Kabeln liegt kein Starkstrom an, so dass Sie diese gefahrlos handhaben können.
  7. Wenn die Kabel bis zum Schalter isoliert sind, entfernen sie ein wenig von der Isolierung von beiden Kabeln (möglichst nah am Schalter). Anschließend nutzen Sie einen Leitenden Gegenstand (Schraubendreher, Messer, etc.) und schließen Sie die Kabel für einen kurzen Moment kurz.
  8. Achten Sie auf die LEDs, wenn diese jetzt leuchten, ist der Schalter defekt. Der Computer sollte starten und Sie können mit der Fräse arbeiten. Sie können den Computer ein und ausschalten, indem Sie den Schalter wie in Punkt 7 kurzschließen, lassen Sie den Schalter am besten aus an den Kabeln aus dem Gehäuse hängen, bis dieser repariert ist.
  9. Kontaktieren Sie den GeBioM Support, damit dieser den Schalter repariert.