Welche Datei für die Scaneinstellungen verantwortlich ist, sieht man in der;
praxis.ini

[MESSEN]
B_dreheFScan180 = nein   //die Messung wird um 180 Grad gedreht
FILE_TWAIN = Config_TWAIN_Praxis    //weiterre Scaneinstellungen

Config_TWAIN_Praxis.ini

[TWAIN]
T_Scanner = Microtek ScanWizard DI  //Name des Sanners aus der Scannerliste
B_Aussuchen = ja //wird der angegebene Scannername nicht gefunden kommt ein Auswahldialog
B_Unbedingt_Dialog_Aufrufen = ja  //ja= ein Scandialog wird vor dem Scan angezeigt
B_Erzeuge_ScannerListe = ja  //Erzeugt eine Scannerliste in C:\Temp\GpTemp > TWAIN_Liste.txt
B_Erzeuge_TWAIN_Eigenschaftenliste = nein

 

Werden Scans verdreht oder gespiegelt angezeigt, können sie in der praxis.ini um 180 Grad gedreht oder über die Scannersoftware (B_Unbedingt_Dialog_Aufrufen = ja) angepasst werden.