Haben Sie eine Druckmessplatte vom Typ MS3, können Sie die Druckmessplatte nur nutzen, wenn auch das Betriebssystem 32 Bit besitzt.

  1. Für Windows 8 und 10 lesen Sie bitte:
  2. Der Treiber befindet sich im Ordner „C:\GeBioM_SQL\GpTools\Treiber\psaa_USB1“ oder kann hier heruntergeladen werden: [wpfilebase tag=list id=210 pagenav=1 /].
  3. Entpacken Sie den Treiber und merken Sie sich den Ordner, in dem Sie den Treiber entpackt habe.
  4. Wählen Sie Start
  5. Machen Sie einen Rechtsklick auf „Computer“ und wählen Sie „Verwalten
  6. Klicken Sie im folgenden Fenster auf „Gerätemanager
  7. Sie sollten ein nicht erkanntes Gerät sehen, Sie können das Gerät an dem Ausrufezeichen erkenne.
  8. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Gerät und wählen Sie „Treiber aktualisieren …
  9. Wählen Sie „Auf dem Computer nach einem Treiber suchen.
  10. Geben Sie den Pfad zu dem Treiber an.
  11. Wiederholen Sie die Punkte 7-10 ggf. ein zweites Mal.
  12. Funktioniert dieses Vorgehen nicht, kontaktieren Sie den GeBioM Support.