Mit dem Modul GP Leistendruck bereiten Sie Ihre konstruierten Leisten auf den Druckvorgang vor. Die von Ihnen auf Grundlage einer Messung erstellten Leisten werden als Druckauftrag in das Modul GP Leistendruck übertragen. In dem Modul GP Leistendruck haben Sie die Möglichkeit die Teilung des Leisten bzw. Probeschuhs zu verändern und die Verbindungselemente des Leisten festzulegen und zu positionieren. Die erzeugten Daten werden anschließend direkt an den Drucker gesendet bzw. durch das Programm „Simplify3D“ für den Druckvorgang optimiert. Die Leisten bzw. Probeschuhe werden dann von dem Drucker gedruckt.