Der Scanner ist nicht an einer USB 2.0 -Schnittstelle, sondern an USB 1.1 angeschlossen. Dies führt dazu, dass Daten beim Scannen verloren gehen.

Schließen Sie den Scanner an einer USB 2.0 Buchse an.

Klicken Sie auf „Start“ -> „Programme“ -> „Plustek OpticPro“ … -> „Scanner Utility

Dort den Punkt aktivieren:

Lampe ausschalten“ …
1285926350_AP

Fehlerbeschreibung

Die Aufwärmphase des Plustek Scanners dauert lange. Vor einem Scan steht der Scanner eine lange Zeit still bevor er losfährt.

Feherursache

Der Plustek Scanner arbeitet mit einer Leuchtstoffröhre. Diese benötigt eine gewisse Zeit, bis sie die maximale Helligkeit erreicht.

Fehlerbehebung

Sie können den Scan starten, ohne das die Röhre vorher aufgewärmt wird, dazu müssen Sie einige Werte in der Windows Registrierung ändern. Dies sollte nur von erfahrenen Benutzern durchgeführt werden.

  • Wählen sie Windowstaste + R und geben Sie in den Dialog „regedit“ ein.
  • Öffnen Sie den Pfad: „HKEY_CURRENT_USER“ -> „Software“ -> „Plustek“ -> „261u“ -> „VxD“ -> „VID_07b3&PID_0c20“ -> „Add-On
  • Der für „WARMUPTIME“ hinterlegte Wert gibt die Zeit in Sekunden an, die der Scanner zum Aufwärmen wartet.

Load More