Haben Sie eine Druckmessplatte vom Typ MS3, können Sie die Druckmessplatte nur nutzen, wenn auch das Betriebssystem 32 Bit besitzt.

  1. Für Windows 8 und 10 lesen Sie bitte:
  2. Der Treiber befindet sich im Ordner „C:\GeBioM_SQL\GpTools\Treiber\psaa_USB1“ oder kann hier heruntergeladen werden: [wpfilebase tag=list id=210 pagenav=1 /].
  3. Entpacken Sie den Treiber und merken Sie sich den Ordner, in dem Sie den Treiber entpackt habe.
  4. Wählen Sie Start
  5. Machen Sie einen Rechtsklick auf „Computer“ und wählen Sie „Verwalten
  6. Klicken Sie im folgenden Fenster auf „Gerätemanager
  7. Sie sollten ein nicht erkanntes Gerät sehen, Sie können das Gerät an dem Ausrufezeichen erkenne.
  8. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Gerät und wählen Sie „Treiber aktualisieren …
  9. Wählen Sie „Auf dem Computer nach einem Treiber suchen.
  10. Geben Sie den Pfad zu dem Treiber an.
  11. Wiederholen Sie die Punkte 7-10 ggf. ein zweites Mal.
  12. Funktioniert dieses Vorgehen nicht, kontaktieren Sie den GeBioM Support.

Fehlerbeschreibung

Während der Druckmessung mit MultiSens sind einzelne Spalten bzw. Zeilen durchgehend grau. Oder die gesamte Druckmessung ist rot.

Fehlerursache

Bei diesem Fehler handelt es sich um einen Defekt an der Druckmessplatte.

Fehlerbehebung

Kontaktieren Sie unseren Support da das Gerät von uns repariert werden muss.

 

Windows 8 lässt es nicht ohne weiteres zu, dass unsignierte Treiber installiert werden. Um doch einen nicht signierten Treiber zu installieren müssen Sie Windows mit deaktivierter Treibersignatur starten.

  1. Fahren Sie mit der Maus in die untere rechte Ecke. Klicken sie in dem Charme auf „Einstellungen“Cham-Einstellungen-markiert
  2. Klicken Sie im Einstellungs-Charme auf Ein/Ausschalten.Charm-Einstellungen-ein-aus-markiert
  3. Klicken sie, während Sie die Umschalttaste betätigen auf „Neu Starten“
  4. Wählen Sie im folgenden Menü „Problembehandlung“ -> „Erweiterte Optionen“ -> „Starteinstellungen“ -> „Neu Starten“
  5. Der Computer startet jetzt neu, während des Starts erscheint ein Auswahlmenü, durch drücken der Taste 7 wählen Sie „Treibersignatur deaktivieren“.
  6. Der Computer startet jetzt mit deaktivierter Treibersignatur. Das heißt bis zum nächsten Neustart können nicht signierte Treiber installiert werden.