GP-Manager starten, „Analyse“ -> „GP CAD“ -> „>>Bibliothek

Wollen Sie die Einlage in einer eigenen Bibliothek speichern klicken Sie den „..“ Button hinter Bibliothek, im folgenden Dialog haben Sie die Möglichkeit eine neue Bibliothek anzulegen.

  1. Tragen Sie dafür im Feld „Neuer Name“ den Namen für die neue Bibliothek ein (z.B.: Proprioeinlagen, Finneinlagen, Elegant, …).Dialog-Bibliotheken-verwalten-Neuer-Name-markiert
  2. Wählen Sie „Neue BIB anlegen“ und klicken Sie auf „Zurück“.

Bibliotheken können hier auch umbenannt werden über „Akt. BIB umbenennen“.

Wenn Sie wollen können Sie in diesem Dialog auch bestehende Bibliotheken über „Deaktiviere diese BIB“ deaktivieren. Die Einlagen dieser Bibliotheken werden Ihnen in der Schnellauswahl im Modul GP CAD anschließend nicht mehr angezeigt. Über „Diese BIB einbinden“ können deaktivierte Bibliotheken wieder angezeigt werden. Folgen Sie anschließend den Punkten unter „Einlage in vorhandene Bibliothek einfügen“.