Fehlerbeschreibung

Sie haben eigene Einlagen, die sie häufig verwenden und möchten diese leichter finden bzw. häufiger bearbeiten.

Fehlerlösung

Es ist sinnvoll die Einlagen in eigenen Bibliotheken zu organisieren, so können Sie schnell häufig verwendete Einlagen als Vorlage laden. Starten Sie dazu den GP-Manager und bestimmen sie zuerst einen Kunden über „Projekt“ -> “Bestimmen“. Jetzt haben Sie die Möglichkeit eine Bereits vorhandene Einlage des Kunden zu wählen, bzw. mit Hilfe einer Messung eine neue Einlage zu modellieren.

Wählen Sie anschließend das Modul GP CAD über „Analyse“ -> „GP CAD“. Rechts sind die beiden Buttons zur Verwaltung Ihrer Bibliotheken.

  • Modell aus Bibliothek ladenAus-BIB-Suchen
  • Modell zur Bibliothek hinzufügenZur-BIB-hinzufügen

Toolbox-Bibleothek-markiert

Bearbeiten Sie Ihre Einlage so lange, bis Sie diese zur Bibliothek hinzufügen wollen, klicken Sie auf: „>>Bibliothek

Im folgenden Dialog können Sie Ihre Bibliotheken verwalten. Sie haben jetzt mehrere Möglichkeiten, wie sie vorgehen können. Sie können eine neue Bibliothek anlegen oder Sie können die Einlage in eine vorhandene Bibliothek einpflegen.