Mit dieser Funktion kann die Darstellung der Laufrichtung geändert werden; d.h. nach dem Anklicken des Buttons wird das angezeigte Gangbild um 180° gedreht dargestellt. Dabei ist zu beachten, dass dieses nur die aktive Zone (rotes Rechteck) der Arbeitsfläche betrifft (Wechseln der aktiven Zone siehe „Seite wechseln„).

Hinweis:
Die Orientierung des Fußes auf dem Bildschirm ist immer so vorzunehmen, dass sich die Zehen am oberen, die Ferse am unteren Bildschirmrand befinden. Die Orientierung ist unbedingt einzuhalten, da sie für die Berechnung bestimmter Methoden (z.B. Impuls) benötigt wird.